Entwicklung & Prototypenbau

Durch unsere Flexibilität in allen Produktionsbereichen sind wir in der Lage, auf Kundenwünsche und -vorgaben gezielt einzugehen. Unser Know How ermöglicht uns die Umsätzung komplexer technischer Ideen, dies besonders in der Entwicklung neuer Produkte sowie im Prototypenbau. Der internationale Designerpreis "Der Rote Punkt" und der "Staatspreis für Nachwuchsdesign" bestätigen unsere Leistungen.
 
Referenzen F&E
Basler Lacke AG
Fraunhofer IPA
Technische Hochschule Ingolstadt
TU Deggendorf Projekt FS

 

Unsere Erfahrung spricht für uns:

Das VW Ein-Liter-Auto, Bauteile für Serien ebenso wie für den Rennsport, Raketen- und Satellitenteile - Bauteile aus dem Hause Becker Carbon werden in den härtesten Rallyes der Welt eingesetzt.

Worüber wir besonders stolz sind und was gewissermaßen eine "Erfolgsstory" darstellt, ist die Eigenentwicklung eines Messarms für Auslegermessmaschinen. Dank des geringen Gewichts konnte das Messpotential um mehr als 60 % gesteigert werden. Die werkzeugfallende Genauigkeit liegt hierbei unter 0,03 mm bei Durchbiegung und Torsion.
In der Entwicklung und Herstellung eines High-Tech-Profils für den Sondermaschinenbau erreicht der Arm in der permanenten Wiederholung eine Genauigkeit von unter 0,005 mm - diese Präzision ist einzigartig.

Bei der Entwicklung einer Motorradschwinge für KTM konnte das Gewicht des originalen Bauteiles von 4,8 kg um über 50 % reduziert werden. Die Schwinge ist aus 100% Carbon, in einem Stück und unverklebt gefertigt!

Sie haben eine Idee, einen Datensatz oder ein Modell: Wir bieten Ihnen eine Lösung, einen Weg, unser Know-how.

Becker Carbon GmbH
Fritz-Schäffer-Straße 50
D-94560 Offenberg/Neuhausen

Tel.: +49.991.99 89 32 - 0
Fax: +49.991.99 89 32 - 13

info@becker-carbon.de